Risikolebensversicherung in der Übersicht

Durch eine Risikolebensversicherung schützen sie ihre Angehörigen vor finanziellen Folgen im Todesfall.

Mit einigen wenigen Angaben erstellen Sie Ihren individuellen vergleich.

Weitere Interessante Seiten:

Warum eine Risikolebensversicherung

Sind sie der Hauptverdiener der Familie? Steht ihr Einkommen nicht mehr zur Verfügung, treten oft finanzielle Sorgen für ihre Hinterbliebenen ein. Mit einer Risikoleben sichern sie im Todesfall ihre Familie, Kinder oder Lebenspartner vor finanziellen Folgen ab.

 

Erfahren Sie mehr über das Thema Risikolebensversicherung

Möglichkeiten der Risikolebensversicherung

Konstante Versicherungssumme

Grundsätzlich zahlt die Risikolebensversicherung eine feste Versicherungssumme aus. Dann spricht man von einer konstanten Versicherungssumme während der gesamten Laufzeit.

Linear fallende Risikolebensversicherung

Diese Art einer Risikoversicherung unterscheidet sich durch eine gleichbelibende linear fallende Versicherungssumme. Jedes Jahr sinkt die Versicherungssumme um einen festen Prozentsatz.

Annuitätisch fallende Risikoleben

Annuitätisch fallend wird häufig für Immobilienfinanzierung benötig. Damit wird die Versicherungssumme identisch mit der Restschuld jährlich gesenkt.

Risikolebensversicherung ▶ Jetzt Prämie berechnen | OnVerma

Zusatzleistungen in der Übersicht

Nachversicherungsgarantie

Einige Risikolebensversicherungen bieten die Möglichkeit einer nachträglichen Erhöhung der Versicherungssumme. Etwa bei Geburt eines Kindes oder dem Kauf einer Immobilie. Die Erhöhung ist oft auf max. 30.000€ begrenzt.

Verlängerungsoption der Risikolebensversicherung

Eine Verlängerungsoption in der Risikolebensversicherung bietet die Möglichkeit zum einem die Versicherungsdauer in den ersten Jahren zu erhöhen. Einige Tarife bieten eine vorgezogene Todesfallsumme nach Eintritt einer schweren Krankheit, diese muss durch einen Arzt bescheinigt werden.

Beitragsbefreiung bei Eintritt der Berufsunfähigkeit

Werden Sie Berufsunfähig bieten einige Tarif die Möglichkeit, einer Beitragsbefreiung in der Risikoleben. Weiterhin genießen sie und ihre Angehörigen weiter vollen Versicherungsschutz.

Hobbys und eine Risikolebensversicherung

Für riskante Sportarten wie Tauchen oder Fallschirmspringen, müssen der Versicherung mitgeteilt werden. Nur einige Anbieter bieten auch bei diesen Hobbys Versicherungsschutz. Vergleichen Sie viele Anbieter für Unfallversicherungen.

Auch Risikoreiche Berufe wie z.B. Industriekletterer müssen vorab der Versicherung mitgeteilt werden.

Raucher

Oft müssen Raucher einen Risikozuschlag auf den Beitrag zur Risikolebensversicherung zahlen. Auch gefährliche Hobbys verursachen einen Risikozuschlag sowie Berufe mit erhöhtem Unfallrisiko.

Höhe und Laufzeit in der Risikolebensversicherung für eine Familienabsicherung

Die Todesfallsumme sollte so hoch sein, dass ihre Hinterbliebenen ihren jetzigen Lebensstandard beibehalten. Verbraucherschützer empfehlen das drei bis Fünffache des abzusichernden Brutto-Jahreseinkommen als Richtwert.

Anmelden

as

Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Besitzer: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.