Elementarschadenversicherung Gebäude & Hausrat Gebäudeversicherung Ratgeber

Elementarversicherung Wohngebäude (Stand: 04/19)

Elementarversicherung für Hochwasser-Schäden

Starkregen und Hochwasser:
Hausbesitzer oft nicht ausreichend versichert

Häufig unterschätzen Hausbesitzer die möglichen Schäden durch Hochwasser und Überschwemmungen. Dies verdeutlicht die geringe Abdeckung von Versicherungen für erweiterte Naturgefahren.

In Hamburg, Niedersachsen und Bremen besitzt nicht einmal jedes vierte Haus den benötigten Versicherungsschutz. Baden-Württemberg führt mit einer 94-prozentigen Abdeckung den Bundesschnitt an – hier war die Elementarschadenabdeckung bis Mitte der 90er-Jahre verpflichtend.
Das Saarland konnte im letzten Jahr mit 7 % den größten Zuwachs an durch erweiterten Versicherungsschutz abgedeckten Gebäuden vorweisen, aber auch hier sind lediglich 32 % gegen sämtliche Elementarschäden versichert.

Hausbesitzer unterschätzen häufig die möglichen Schäden von Naturgefahren

Der landesweit auffällig niedrige Grad der Abdeckung liegt besonders am Unterschätzen der Gefahren starker Regenfälle durch zahlreiche Hauseigentümer. Häufig ist ihnen der genaue Umfang ihrer Wohngebäudeversicherung nicht bewusst und sie gehen davon aus, dass sie bereits gegen sämtliche Naturgewalten versichert sind, so der Gesamtverband der Deutschen Versicherungen e.V. (GDV).
Ältere Verträge decken oft nur Hagel und Sturm ab, beinhalten jedoch keinen Schutz bei Hochwasser und Starkregen. Hier ist eine Erweiterung für Naturgefahren oder Elementarschäden nötig.

Erweiterter Naturgefahrenschutz: Vergleich der Länder

Baden-Württemberg: 94 %
Sachsen: 47 %
Thüringen: 47 %
Sachsen-Anhalt: 44 %
NRW: 43 %
Hessen: 39 %
Berlin: 36 %
Bayern: 34 %
Brandenburg: 34 %
Rheinland-Pfalz: 33 %
Saarland: 32 %
Schleswig-Holstein: 27 %
Mecklenburg-Vorpommern: 25 %
Hamburg: 24 %
Niedersachsen: 22 %
Bremen: 21 %

Zahlreiche Bundesländer bieten Informationsmaterialien für das Versichern gegen Naturgefahren an. Einen Überblick finden Sie auf der Homepage des GDV.

Quelle: VersicherungsJournal

Wenn Sie Ihre bisherige Gebäudeversicherung mit anderen Anbietern vergleichen wollen, können Sie dies schnell und einfach mit unserem Online-Versicherungsvergleich tun – völlig kostenfrei und einfach zu bedienen.

[Bewertungen: 0 Gesamt: 0]

Ähnliche Beiträge

Kündigung Versicherung Vorlage

OnVerma

Die besten Gebäude- und Hausratversicherungen im Überblick (Stand: 02/19)

OnVerma

Schaden beim Einparken (Stand: 02/19)

OnVerma
Anmelden

as